Teams
Chronik
Dates
Fans
Stern Roter Stern
SpVgg 1899 Leipzig vs. RSL Erste Herren  0:4
16.5.2007 Demmeringstr. (nähe Lindenau Bushof)
Mit Leichtigkeit ins Halbfinale

Leicht und locker ist der Rote Stern ins Halbfinale des Stadtpokals spaziert. Gegen die klassentiefere SpVgg. war die Begegnung früh entschieden.

Von Beginn an verlagerten die Sterne das Geschehen in die Hälfte der Gastgeber, die in der ersten halben Stunde kaum mal spielerisch über die Mittellinie kommen konnten. Erste gute Chancen ließen nicht lange auf sich warten und nach 7 Min rappelte es im Karton! Paul Kroneck kam an der Strafraumgrenze ans Leder, ein kurzer Blick nach außen zum völlig verwaisten Ivan und die Überlegung diesem die Möglichkeit einer Maßflanke einzuräumen verworfen, lieber den Gegenspieler zur Fähnchenstange degradierend nach innen ziehen und das Runde ins Eckige gezimmert. Unwiderstehlich!

Na?
Die Sterne dominierten weiter nach Belieben und konnten nach 20 Min erhöhen. Paul Kroneck legte sich mit einer Entfernung von bestimmt 30m den Ball zum Freistoß zurecht. Das Ding segelt scharf an den Querbalken und findet von dort über den Umweg Torwarthintern über die Linie. 2-0.

Dampflok
Zwei Kroneck-Buden, das konnte Strotzyk natürlich nicht lange unkommentiert stehen lassen, nach 25 Min erhöhte er nach schönem Spielzug auf 3-0. Das muntere Wettschießen unserer beiden Stürmerstars ging also weiter. Wenn die beiden lernen hin & wieder auch noch miteinander zu spielen, dann wird alles weggeballert was kommt, soviel sag ich euch!

Freddy und seine Bande... Immer am Start!(Danke an: www.stadionsucht.de.vu)
In Halbzeit 2 schalteten die Sterne dann zwei Gänge zurück. Etwas schade für die zahlreichen Fans die im kalten Regen ausharrten, jedoch verständlich angesichts noch folgender Aufgaben. So gab es nur noch das 4-0 durch Alex Raisenbichler zu verzeichnen, der in der 89 Min seinen Cousin im Tor der SpVgg. bezwingen konnten. Damit ging auch dieses Duell noch nach Connewitz.

Während andere schon feiern macht sich Tomate noch warm!
Wir sind gespannt aufs Halbfinale, wo entweder der Tabellenführer der Stadtliga Lausen, unser früherer Lieblingsrivale Mölkau oder der KSC warten wird. Gespielt wird voraussichtlich am Freitag, dem 25.Mai.
Manager

Fair: Das Halbfinale für uns - Pfand für euch.

www.roter-stern-leipzig.de / Datenschutz/Impressum/Kontakt