Teams
Chronik
Dates
Fans
Stern Roter Stern
RSL Frauen vs. West 03  1:0
5.9.2004 Turbine Leipzig e.V. , Sportplatz Am Goethesteig

Erst mal gings zu spät los, weil unsere Gäste nicht den Platz gefunden hatten. Gegen unseren speziellen Angstgegner hatten wir einen guten Einstieg ins Spiel erwischt: alle mehr oder weniger wach; jedenfalls mehr als sonst. Ob das der Furcht for fiesen - Fouls Faktor war?
Die erste Halbzeit hat sich zum größten Teil in der gegnerischen Hälfte abgespielt. Ein paar schöne Chancen sind dabei auch rausgekommen, ja gar rausgespielt worden. Aber na ja, das Problem ist ja bekannt... Die ganzen Freistöße, die uns der korrekt pfeifende Schiri zuerkannt hat, landeten auch irgendwo in den Kulissen.
Die Abwehr hat sehr konsequent und teilweise ungewohnt offensiv gespielt, was auch die zweite Hälfte sehr gut charakterisiert: West 03 kam so drei, vier Mal vors Tor. War aber alles ungefährlich, weil überhaupt nicht nah. Tor-Claudi hat sich da hinten tierisch gelangweilt, sagt sie.
Irgendwann hats dann doch noch mit dem Toreschießen geklappt. Aus dem Mittelfeld kam ein Paß auf Luisa, die das Ding dann mit vollem Einsatz (und mit Nachschuß? Mir stand da eine vor der Linse) irgendwie reingestochert gekriegt hat. Absolut verdient, wie ich meine. Die restliche Viertelstunde haben wir auch noch gut und erstaunlich konzentriert rumgekriegt. Obwohl es so warm war und die ein oder andere Lunge kurz vor dem Kollaps stand. Sophia hat dann noch (aus Versehen, oder?) das Maskottchen unserer Gäste an der Seitenauslinie umgeschossen. Große Empörung (Demoralisierung??) seitens der Gäste.
Bei dem tollen Wetter haben alle mit viel Einsatz gespielt, das hat, glaube ich, allen beteiligten Spaß gemacht, mal abgesehen von Tor-Claudi, der langweilig war...
Wir hoffen, unseren treuen Fans einen angemessenen Augenschmaus geboten zu haben.

In diesem Sinne, hasta la victoria siempre, las senoritas de la estrella roja!

www.roter-stern-leipzig.de / Datenschutz/Impressum/Kontakt